Supporter

Ausflug der SC Rheintal Supporter nach Kloten.

Eine gutgelaunte Schar treuer SC Rheintal Supporter startete beim Rosengarten in einem vollen Bus zur Fahrt nach Zürich Kloten. Die Besichtigung des Flughafens brachte die interessierten Besucher auch an Orte, die man als Fluggast nicht betreten kann.  Nach einer gründlichen Sicherheitskontrolle führte die U-Bahn zum Dock E mitten im Flugfeld. Dort durfte man ganz nahe ans Flugzeug und konnte den Riesenvogel  Airbus A 330 mit seinen gewaltigen Triebwerken aus ungewohnter Perspektive bestaunen.

Der ankommende Airbus A380 aus Dubai begeisterte genauso wie da modernste Flugzeug, der Dreamliner  Boeing 777 aus Qatar.

Auch die Gepäcksortierung wurde erklärt und Einblicke in die Unterwelt des Flughafens gewährt.  Was es alles braucht um Durchschnittlich über  70 000 Passagiere am Tag abzufertigen ist erstaunlich und fasziniert.

Nach diesem Schnuppern „am Duft der grossen weiten Welt“  stärkte sich die Truppe mit Pizza oder Pasta für das Spiel am Schluefweg EHC Kloten vs. SC Bern. Einmal  etwas anderes, unter 6347 Fans ein Nati A Spiel zu erleben.  Das schnelle und schnörkellose Spiel, nur gelegentlich Fehler wie in der 2. Liga,  riss aber die wenigsten von den Sitzen, wohl weil sie die falsche Mannschaft unterstützten.  Das Duell  Ramon Untersander gegen Patrick Obrist , beide mit SCR Vergangenheit endete nämlich mit 4:1 zugunsten der Berner, Patrick Obrist wurde wenigstens als „Best Player“ seines Teams ausgezeichnet.

Begeistert hat sicher auch die friedliche Fankultur der beiden Clubs, zwei Stunden Singen und Anfeuerungsrufe bei guter Stimmung  und entsprechendem Pegelstand.  Für die Rheintaler eher ungewohnte Emotionen. Gewöhnlich reagiert man hierzulande auf tolle Spielzüge mit einem grosszügigen Kopfnicken und gräbt die Hände nur für Torapplaus oder eine Wurst mit Bier aus der Wärme der Hosentaschen. Die wenigsten kennen die befreiende Wirkung eines archaischen Torjubels und lassen ihren  Gefühlen höchsten gegen den Schiedsrichter freien Lauf.   Wenige wissen, dass ein aktiv mit gelebtes Spiel eine Sitzung beim Therapeuten ersetzt  und eigentlich von der Krankenkasse bezahlt werden müsste.

Nach dieser Lehrstunde wurden die  Supporter  von Peter Moor in gewohnter Manier sicher nach Haus gebracht.

Die Supporter Vereinigung bedank sich bei allen fürs Mitkommen.

Apéro der Supporter Vereinigung SC Rheintal.

Nach dem gewonnenen Spiel SC Rheintal  gegen CdH Engiadina versammelte sich die  gutgelaunte Supporterschar mit Mannschaft, Staff und Anhang im Eisbahnrestaurant. Bei einem feinen Imbiss aus der Bernecker Rössliküche wurde auch mit  einem Gläschen  Wein oder  Bier auf eine spannende  Saison angestossen.  Réne Müller bedanke sich bei der Mannschaft für den tollen Einsatz, bei Koch für das gute Essen und bei allen Supportern für ihren Beitrag zugunsten des Vereins. Roger Nater schloss sich diesem Dank an, vor allem auch für die lautstarke Unterstützung während des Spiels.  Das bringt Stimmung in die Halle, Emotionen aufs Spielfeld, das ist es, was Hockey so einzigartig macht,  Spannung und Aktion ohne Ende.  Wir haben eine gute Mannschaft, talentierte Nachwuchsspieler wie Jüstrich und Stoop,   emotionale Spieler wie Ströhle und Breitenmoser, und Torschützen am Laufmeter.    Zitat“ Wir schaffen es, wenn nicht diese Saison, wann dann. „

In gemütlicher Runde liessen die Supporter den Abend ausklingen und freuten sich auf den nächsten Matsch in St. Moritz. Die Supporter fahren mit einem Bus ins Engadin um die Mannschaft dort zu unterstützen.

Neue Mitglieder sind immer herzlich willkommen. Der SC Rheintal braucht auch Ihre Unterstützung. Herzlichen Dank.

"en guata"

„en guata“

img_6479

img_6484img_6485img_6488

Fleissige Helfer.

img_6489img_6491

Was nachen unsere Gegner….??

img_6493

Happy Birthday Dominic Pfeiffer…!!

img_6495img_6496img_6499

ausflug-plakat-2016-1

30. Rheintaler Jassmeisterschaft

 

Bereits im April haben die Vorbereitungen der Supporter für die 30. Rheintaler Jassmeisterschaft begonnen. Damit im November ein spannendes, lukratives Jassturnier ausgetragen werden kann, braucht es einen grossen Aufwand vom Ok und seinem Team.
Wenn es ab dem 01. November 2016 wieder heisst „Mitmache isch Trumpf“, wird während knapp 2 Wochen in 21 Restaurant von Oberriet/ Rüthi bis Thal/ Altenhrein um die begehrten Tagespreise und Finalqualifikationen gespeilt.

Alle, die sich für den Final vom 13. November 2015 im Widenbaumsaal des Hotel Metropol in Widnau qualifizieren, haben die Chance, Rheintaler Jasskönigin oder Rheintaler Jasskönig zu werden.
Auf jeden Fall erleben Sie gemütliche Stunden bei unserem Nationalsport , dem Jassen.
Einen speziellen Dank gebührt unseren Hauptsponsoren für Ihre Unterstützung. Aber auch all unseren Inserenten und Preisspendern ein herzliches Dankeschön. Sie tragen einen Grossen Teil zum gelingen der Rheintaler Jassmeisterschaft bei.
In diesem Sinne würde es mich freuen, Sie/ Euch in einem Restaurant der Vorrunde begrüssen zu dürfen

Also bis bald.

Euer OK Präsident der Rheintaler Jassmeisterschaft
René Müller

Infos Unter

www.rheintalerjassmeisterschaft.ch

plakat-jassms-2016

36. HV der SC Rheintal Supporter

Ausgerechnet am bisher heissesten Tag des Jahres versammelten sich die SC Rheintal Supporter im Rössli Berneck zur 36. Hauptversammlung. Der Präsident   Rene Müller konnte auf ein Erfolg-   und arbeitsreiches Jahr mit vielen spannenden Anlässen  zurückblicken  und von einer grosszügigen Unterstützung an den Nachwuchs des SCR  berichten. Der scheidende  Kassier Markus Gsell präsentierte eine ausgeglichen Jahresrechnung und übergab sein Amt an Mirjam Knöpfler, die sich auf  Mehrarbeit in Form von neuen  Supporter  freut.

Fabian von Allmen berichtete über aktuelles aus dem SC Rheintal und heizte mit der Vorstellung der neuen Spieler die Vorfreude auf die kommende Saison so richtig an. Diese beginnt schon Mitte August mit den Vorbereitungsspielen.

Ein  feines Nachtessen samt Dessert leitete zu heissen Diskusionen über die schönste Nebensache der Welt, den Eishockeysport über und zeigte, dass es immer wieder gut  ist,  ein SCR Supporter zu sein.  Interessenten melden sich bei Rene Müller oder einem der Vorstandsmitglieder.

Einladung zur 36. Hauptversammlung
der Supportervereinigung des Schlittschuhclub Rheintal
Datum:     Donnerstag, 23. Juni 2016
Zeit:           19.00 Uhr, Nachtessen (im Anschluss findet die HV statt)
Ort:            Restaurant Rössli, Neugass 30, 9442 Berneck