EC Wil – SC Rheintal.

EC Wil  – SC Rheintal. Mittwoch 27. November 20. 15 Uhr Bergholz Wil.

Am Mittwoch kommt es zum nächsten Derby der Kantonsrivalen und das mit besonderen Vorzeichen.

Beide Teams haben am Samstag  verloren. Die SC Rheintal gegen den EHC Burgdorf mit 2:4 nach begeisterndem Kampf und mehr als unglücklich in der letzten Minute.  Der EC Wil ist mit nur 14 Feldspielern nach Reinach gereist und hat dort gegen die schwächer eingestuften  Roten Löwen keine Chance und mit 1:4 verloren.  Dabei waren wichtige Stammspieler  abwesend.

Im Vorrundenspiel  führte der SC  Rheintal zuhause zur Spielhälfte mit 3: 1, doch dann machten die Fürstenländer noch schnell vier  Tore, am Schluss stand es 3:5 und die Luchse verliessen das Feld mit hängende Köpfen.   Damals spielte der EC Wil  in Vollbestand und mit allen Leistungsträgern. Man darf also gespannt sein, mit welcher Formation  der Gastgeber am Mittwoch auflaufen wird. Auf jeden Fall kann der SC Rheintal  gestärkt auftreten, denn er hat in den letzten Heimspielen bewiesen, dass er,  mit kleinen Aussetzern,   60 Minuten gegen stärkere Gegner mithalten kann. Eine konzentrierte Leistung und die nötige Kaltblütigkeit im Abschluss, und das über die ganze Spielzeit , werden nötig sein, um zu punkten.

Spielbeginn Mittwoch. 27. November  20.15 Uhr Eishalle Bergholz in Wil.

  • Nächstes Heimspiel:
  • Sonntag 1. Dezember. 18.00 Uhr SC Rheintal -HC Luzern in der Aegeten Widnau.