Kadermutationen SC Rheintal

Damian Holenstein tritt zurück

.


Mit „Hola“ tritt eine wahre SCR-Legende zurück. Er absolvierte in 13 Saison über 300 Spiele für den SCR und sammelte weit über 400 Scorerpunkte. Damian war immer eine der Teamstützen und ein wichtiges Puzzelteil der tollen Entwicklung in den letzten Jahren. Ob wir „Hola“ nächste Saison im Team 2 sehen werden, ist noch offen. Wir können ihm für seinen Einsatz gar nicht genug danken und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.



.

Neuverpflichtung

Vom HC Davos wechselt der junge talentierte Torhüter Vincent Sauter zum SC Rheintal. Vince durchlief den Nachwuchs des HC Davos und hat auch schon Erfahrung in der 1. Liga, 2. Liga sowie in der MySportLeague gesammelt. In der abgelaufen Saison absolvierte er keine Ernstkämpfe. Er war nach dem Abgang von Joreen van Pottelberghe die Nummer 3 beim HC Davos und trainierte die ganze Saison mit der 1. Mannschaft. Zudem genoss er die Betreuung von Marcel Kull. Er gilt als einer der besten, wenn nicht der Beste, Torhütertrainer der Schweiz. Wir heissen Vince herzlich willkommen im Rheintal. Er wird nicht nur bei uns Eishockey spielen sondern auch seinen Wohn- und Arbeitsort zu uns ins Rheintal verlegen.

Neu im SCR Tor – Sauter Vincent

Rückkehrer

Mit Yves Breitenmoser kehrt ein alter Bekannter auf die Aegeten zurück. Aufgrund des Rückzuges des EHC Uzwil hat sich Yves sofort und mit Freude entschieden zum SC Rheintal zurückzukehren, da er auch ganz in der Nähe arbeitet. Wir freuen uns sehr, Yves wieder bei uns begrüssen zu dürfen. Mit seiner Erfahrung, Power und Einsatzbereitschaft wird er uns ganz sicher eine grosse Hilfe sein.
Pascal Obrist kehrt nach einer Saison ins Team 1 zurück. Wir freuen uns, ihn wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Evtl. wird noch ein weiterer Spieler verpflichtet und es werden mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder 1-2 junge Spieler mit B-Lizenz eingesetzt.