Sommertraining beendet, die Eiszeit kann kommen.

Mit einem besonderen Fitnesstest wurde das Trockentraining der ersten Mannschaft des SC Rheintal abgeschlossen. Beim Fitnesspartner Vitalis  Sports in Lüchingen wurden verschieden Schlagwerkzeuge getestet, und so duellierten sich die Eishockeyaner mal mit Tennis-, Squash-, Badminton-, und Pingpongschlägern. Dabei wurde verbissen um jedes Pünktchen gekämpft, doch Spiel, Spass und Teamgeist standen  im Vordergrund.

So auch beim anschliessenden Grillplausch im Garten von  Physio Michael und seiner Familie. Der Trainer Sascha Moser benutze dabei die Gelegenheit, um seinem Team für den tollen Einsatz im speziellen Sommertraining zu danken. Er gab auch gute Tipps für die Sommerferien mit auf den Weg, und freute sich, topfite und einsatzbereite Spieler zum Eistraining anfangs August begrüssen zu können. 

Trainer Sascha und Captain Sandro blicken gespannt in die neue Saison.

Dann  gab er auch die  Wahl von Sandro Bartholet als Captain, und Yanick Bodemann und Michael Holdener als seine Assistenten bekannt. Auf dieses Trio als verlängerter Arm auf dem Eis setzt er grosse Hoffnungen, zeigt aber auch Vertrauen in ihr Können und ihre Leistungsbereitschaft. Denn nur mit viel Einsatz und Zusammenhalt, „jeder für jeden“, werden die Ziele mit dieser jungen Mannschaft in der kommenden Saison zu erreichen sein.

Die Früchte hängen hoch in dieser Saison, doch die Aussichten sind vielversprechend.