Unser 2. Mannschaft verliert das Finalspiel um den 4. Liga Meister mit 1:3

Die Mannschaft um unsren abtretenden Trainer Ruppert Hutter verliert das Finalspiel der 4. Liga Ostschweiz gegen den EHC Flims vor 213 Zuschauern mit 1 : 3 (1:2, 0:1, 0:0)

Trotzdem dürfen die Spieler stolz über das Erreichen des Finalspiels und der damit verbundene Aufstieg in die 3. Liga sein. Nach einer langen Saison verabschieden sich die Spieler in die Sommerpause, bevor sie im August die neue 3. Liga Saison starten werden.

Schweizer Nationalhymne mit unserer 2. Mannschaft